Und tschüss: Facebook Comments Plugin!

Vor etwa vier Monaten entschloss ich mich dazu, in meinem Blog, das Facebook Comments Plugin zu verwenden um SPAM effektiv den Kampf anzusagen! Denkste. Mir ist gerade eben die niedrige Zahl der Kommentare in der Facebook-Entwickler-Konsole aufgefallen: Aus mir unerklärlichen Gründen sind einige alte Kommentare offensichtlich im digitalen „wo-auch-immer“ verschwunden… 😕

Ab sofort kommt wieder das WordPress eigene Kommentarsystem zum Einsatz, ohne dass man mehr irgendwelche Benutzerkonten von (un)bekannten Drittanbietern benöigt!

Veröffentlicht von

Martin Röder

Altenpfleger, up!-Fahrer, Ape-Fahrer und Blogger!

2 Gedanken zu „Und tschüss: Facebook Comments Plugin!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.