Retoure: Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

Seit etwa zwei Monaten bin (oder war?) ich stolzer Besitzer (m)eines Lenovo Yoga Tablet 2 Pro. Vom ersten Tag an war ich sehr begeistert von diesem Gerät und bin es eigentlich immer noch, doch besteht aktuell folgendes Problem: Lasse ich das Tablet ungenutzt, schaltet es sich irgendwann ab. Nehme ich es wieder in die Hände, habe ich ernsthafte Probleme dieses wieder in Gang zu bekommen. Mehrere Sekunden, oft auch Minuten, muss ich den Powerbutton gedrückt halten, bis sich das Tablet regt und endlich bootet. Hochgefahren und entsperrt offenbart sich, dass der Akku gute 50% weniger Leistung hat.

Nein! Ich habe den Energie-Assistenten des Tabs nicht aktiviert und auch keine Uhrzeit des eigenständigen Herunterfahrens über die entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten bestimmt.

Verärgert über diese Tatsache wendete ich mich an den freundlichen Amazon Kundenservice, welcher mir zu sofort ein Ersatz-Gerät zugesendet hatte, welches dank Amazon Prime Mitgliedschaft in Windeseile bei mir eintraf. Aufgeladen und eingerichtet wies das Austauschgerät dieselbe Problematik auf, wie das im November 2014 bestellte Lenovo Yoga Tablet 2 Pro.

Meine Vermutung ist, dass es sich um ein Softwarefehler handeln muss. Sofort rief ich den Kundenservice von Lenovo an, schilderte meine Problematik mit beiden Geräten und fragte, ob dieser oder ein ähnlicher Vorfall schon bekannt sei. Dies wurde mir seitens Lenovo jedoch verneint und auch Updates würden für das Yoga Tablet 2 in naher Zukunft nicht geplant sein. Das neue Gerät solle ich aber unbedingt zum Lenovo Support einsenden, welches ich auch in Kürze tun werde.

Noch am selben Tag fragte ich auf der Amazon Produktseite, ob es weitere Eigentümer gibt, die das gleiche oder ein ähnliches Problem wie ich haben. Einen Tag später erhielt ich zwei Antworten von Kunden, welche mehr oder minder das gleiche Phänomen beobachten konnten.

Sobald ich weitere Informationen zu diesem Thema habe, werde ich diesen Artikel aktualisieren. So lange heißt es  jetzt aber abwarten und Daumen drücken – in der Hoffnung dass Lenovo eine Lösung findet!

Update (1/4) am 28. Januar 2015
Gestern habe ich das Tablet wieder stolz in meinen Händen halten dürfen, nachdem es vom Lenovo-Suport wiederkam. Leider besteht noch immer der gleiche Fehler, obwohl das Mainboard ausgetauscht wurde!
 Nach einem weiteren Telefonat mit dem Lenovo-Support soll ich das Tab noch einmal einsenden. Jetzt vermuten wir einen Defekt am Ein-/Ausschalter...

Update (2/4) am 23. Februar 2015
Die Reperatur wurde laut Medion / Lenovo Statusmeldung beendet und für den Versand zurück zu mir vorbereitet. Ich kann es kaum erwarten und bin gespannt, ob der Fehler nun Geschichte ist... Das nächste Update folgt dann in 2 bis 3 Tagen!

Update (3/4) am 25. Februar 2015
Das Tablet ist wieder da und ich freue mich, dieses wieder in den Händen halten zu dürfen und bin natürlich gespannt, ob die erneute Einsendung geholfen hat!

Update (4/4) am 11. März 2015
Zwei Wochen hat das Tablet jetzt ohne Probleme funktioniert! Aber heute, jetzt gerade eben um etwa 11:17 Uhr lässt sich das Gerät trotz eines Akkustands von 73% (vor etwa 18h) nicht mehr starten... Der gleiche Defekt wie ich ihn bereits im Video erläuterte.

Das Tablet wird jetzt an Amazon zurückgesendet und ich erhalte mein Geld zurück.

Sehr schade, da mir das Gerät ansonsten sehr gut gefallen hatte. Meinen Testbericht zum Lenovo Yoga Tablet 2 Pro findest Du hier: (Mein) Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

Wichtiger Hinweis: Leider sind alle Kommentare zu diesem Artikel verloren gegangen. Hier erfährst du mehr dazu: Facebook Comments Plugin. Ich versichere Ihnen, dass es sich hierbei um keinerlei Zensur handelt!

Veröffentlicht von

Martin Röder

Altenpfleger, up!-Fahrer, Ape-Fahrer und Blogger!

Ein Gedanke zu „Retoure: Lenovo Yoga Tablet 2 Pro“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.